Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
197 Einträge
Peter Schlüter schrieb am 17. Februar 2021 um 13:05:
Danke für Ihre einfühlsamen Kontakte bei der Einäscherung unserer geliebten Hündin Dolly. Eine schwere Zeit, in der Sie uns sehr geholfen haben.
Danke für Ihre einfühlsamen Kontakte bei der Einäscherung unserer geliebten Hündin Dolly. Eine schwere Zeit, in der Sie uns sehr geholfen haben.
Nahaus, Ingrid schrieb am 11. Februar 2021 um 19:54:
Beckum, 11.02.2021 Sehr geehrte Fa. Stadler. Am 1. Weihnachtstag musste ich mich schweren Herzens von meinem 15 Jahre alten Hund trennen und ihn einschläfern lassen. Auf der Suche nach einem Tierbestattungsunternehmen fand ich im Internet Ihre Firma. Obwohl die Weihnachtstage anstanden, wurde mir trotzdem umgehend geholfen Die Beratung und anschließende Ausführung der Bestattung waren außerordentlich gefühlvoll. Ich hatte immer das Vertrauen in die Tätigkeit Ihrer Firma. Bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung, ich musste erst zur richtigen Zeit passenden Worte finden. Mit freundlichen Grüßen Ingrid Nahaus
Beckum, 11.02.2021

Sehr geehrte Fa. Stadler.
Am 1. Weihnachtstag musste ich mich schweren Herzens von meinem
15 Jahre alten Hund trennen und ihn einschläfern lassen.
Auf der Suche nach einem Tierbestattungsunternehmen fand ich im
Internet Ihre Firma.
Obwohl die Weihnachtstage anstanden, wurde mir trotzdem umgehend
geholfen
Die Beratung und anschließende Ausführung der Bestattung waren außerordentlich
gefühlvoll. Ich hatte immer das Vertrauen in die Tätigkeit Ihrer Firma.
Bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung, ich musste erst zur richtigen
Zeit passenden Worte finden.

Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Nahaus
Christina Reining schrieb am 11. Februar 2021 um 17:43:
Wir mussten unsere Maxi am 01.02. gehen lassen. Heute kam sie endlich nach Hause. Lieben Dank für alles
Wir mussten unsere Maxi am 01.02. gehen lassen. Heute kam sie endlich nach Hause. Lieben Dank für alles
Brüggemann schrieb am 10. Februar 2021 um 16:00:
Vielen Dank für die sorgenfreie Unterstützung. Sie waren eine tolle Hilfe in dieser schweren Zeit. DANKE
Vielen Dank für die sorgenfreie Unterstützung. Sie waren eine tolle Hilfe in dieser schweren Zeit.
DANKE
S.Matthies schrieb am 3. Februar 2021 um 14:51:
Am 11.11.20 mussten wir unsere geliebte 17 jährige Katze Prissy einschläfern lassen. Der Verlust schmerzt heute noch. Dank Team Stadler konnten wir trauern und mussten uns um nichts kümmern. Unsere kleine wurde beim Tierarzt abgeholt und als sie alles hinter sich hatte konnten wir sie dort abholen. In einer schönen Box und einem gravieren Teelichtglas. Es war unsere 2te Katze die wir gehen lassen mussten und auf diesem Weg wieder zu uns bekommen haben. Danke für alles.
Am 11.11.20 mussten wir unsere geliebte 17 jährige Katze Prissy einschläfern lassen. Der Verlust schmerzt heute noch. Dank Team Stadler konnten wir trauern und mussten uns um nichts kümmern. Unsere kleine wurde beim Tierarzt abgeholt und als sie alles hinter sich hatte konnten wir sie dort abholen. In einer schönen Box und einem gravieren Teelichtglas. Es war unsere 2te Katze die wir gehen lassen mussten und auf diesem Weg wieder zu uns bekommen haben. Danke für alles.
Neumann schrieb am 31. Januar 2021 um 18:17:
Liebes Team Stadler, wir möchten uns herzlich für die liebevolle und einfühlsame Betreuung bedanken. Leider mussten wir uns von unserer Dackeldame Aika verabschieden. Die Abholung unserer Hündin beim Tierarzt verlief tadellos und ein Kontakt kam schnell zu stande. Im Katalog konnten wir uns leider nicht für eine Urne/Schmuckstück entscheiden, sodass wir einen persönlichen Termin vereinbaren konnten - vielen Dank dafür. Die Übergabe der Urne bzw. der Schmuckstücke war sehr herzlich und unsere Erwartungen wurden übertroffen. Wir sind froh unsere Aika wieder bei uns zu haben! 😊
Liebes Team Stadler,

wir möchten uns herzlich für die liebevolle und einfühlsame Betreuung bedanken. Leider mussten wir uns von unserer Dackeldame Aika verabschieden.
Die Abholung unserer Hündin beim Tierarzt verlief tadellos und ein Kontakt kam schnell zu stande.
Im Katalog konnten wir uns leider nicht für eine Urne/Schmuckstück entscheiden, sodass wir einen persönlichen Termin vereinbaren konnten - vielen Dank dafür.
Die Übergabe der Urne bzw. der Schmuckstücke war sehr herzlich und unsere Erwartungen wurden übertroffen.
Wir sind froh unsere Aika wieder bei uns zu haben! 😊
Svenja Elbers schrieb am 30. Januar 2021 um 19:33:
Am 07. Januar 2020 mussten wir völlig überraschend unseren geliebten Kater Johnny einschläfern lassen. Ihn beim Tierarzt zu lassen kam für uns nicht in Frage – und so brachten wir ihn zu euch. Wir danken dem gesamten Team von Stadler für die respektvolle Versorgung unseres Katers und die anschließende Betreuung. Besonderer Dank geht an Frau van de Voorde die unseren Johnny zu Lebzeiten kannte und uns trotz der eigenen Trauer kompetent beraten hat. Danke für die wundervolle Karte, den Pfotenabdruck (Danke Herr Jellinghaus) und die Möglichkeit unser geliebtes Tier in Frieden ruhen zu lassen.
Am 07. Januar 2020 mussten wir völlig überraschend unseren geliebten Kater Johnny einschläfern lassen. Ihn beim Tierarzt zu lassen kam für uns nicht in Frage – und so brachten wir ihn zu euch. Wir danken dem gesamten Team von Stadler für die respektvolle Versorgung unseres Katers und die anschließende Betreuung. Besonderer Dank geht an Frau van de Voorde die unseren Johnny zu Lebzeiten kannte und uns trotz der eigenen Trauer kompetent beraten hat. Danke für die wundervolle Karte, den Pfotenabdruck (Danke Herr Jellinghaus) und die Möglichkeit unser geliebtes Tier in Frieden ruhen zu lassen.
Holger Schneider schrieb am 29. Januar 2021 um 20:44:
Fast 17 Jahre hat uns unser Dackelmischling Oscar auf Schritt und Tritt begleitet. Das war eine wunderschöne Zeit Unsere Kinder wuchsen mit Ihm auf! Dann kam der tränenvolle Abschied! Wir wollten unserem Kumpel einen würdigen letzten Weg bereiten! Diese Entscheidung traf die ganze Familie nach kurzer Überlegung! Dann nahmen wir Kontakt zu Ihrem Team auf! Vom ersten Moment fühlten wir uns gut aufgehoben! Wir möchten uns recht herzlich für die liebevolle und einfühlsame Art bedanken!
Fast 17 Jahre hat uns unser Dackelmischling Oscar auf Schritt und Tritt begleitet. Das war eine wunderschöne Zeit
Unsere Kinder wuchsen mit Ihm auf! Dann kam der tränenvolle Abschied!
Wir wollten unserem Kumpel einen würdigen letzten Weg bereiten! Diese Entscheidung traf die ganze Familie nach
kurzer Überlegung!
Dann nahmen wir Kontakt zu Ihrem Team auf! Vom ersten
Moment fühlten wir uns gut aufgehoben!
Wir möchten uns recht herzlich für die liebevolle und einfühlsame Art bedanken!
Karsten Wiehen schrieb am 14. Januar 2021 um 17:11:
Liebes Team der Tierbestattung Stadler, ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bedanken für die liebevolle und sehr gute Durchführung der Kremierung unserer Hündin Laika. Es lief alles sehr respektvoll und würdig ab, vom ersten telefonischen Kontakt über die Abholung und später auch die Übergabe der Urne. Es waren stets einfühlsame und angenehme Gespräche, und es wurde einem nichts aufgeschwatzt oder die Situation ausgenutzt. Wir konnten uns nach der Abholung in aller Ruhe aus einem Katalog die passende Urne aussuchen und alles war bei der Übergabe bei uns zuhause genau so, wie wir es erwartet haben. Nochmals ein ganz großes Lob an alle Mitarbeiter, die ihren Beruf wirklich ernst nehmen und so tolle Arbeit leisten. Ich werde Sie gerne weiterempfehlen und bedanke mich nochmal recht herzlich für alles! Vielen Dank, Karsten Wiehen
Liebes Team der Tierbestattung Stadler,
ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bedanken für die liebevolle und sehr gute Durchführung der Kremierung unserer Hündin Laika.
Es lief alles sehr respektvoll und würdig ab, vom ersten telefonischen Kontakt über die Abholung und später auch die Übergabe der Urne.
Es waren stets einfühlsame und angenehme Gespräche, und es wurde einem nichts aufgeschwatzt oder die Situation ausgenutzt.
Wir konnten uns nach der Abholung in aller Ruhe aus einem Katalog die passende Urne aussuchen und alles war bei der Übergabe bei uns zuhause genau so, wie wir es erwartet haben.
Nochmals ein ganz großes Lob an alle Mitarbeiter, die ihren Beruf wirklich ernst nehmen und so tolle Arbeit leisten.
Ich werde Sie gerne weiterempfehlen und bedanke mich nochmal recht herzlich für alles!
Vielen Dank, Karsten Wiehen
Michael Rocznik schrieb am 31. Dezember 2020 um 23:24:
Liebes Team der Tierbestattungen Stadler. Wenn ein Katerherz aufhören muss zu schlagen, dann steht die Erde still. Im Jahr 2003 besuchte ein junges Paar den Katzenkeller der Tierfreunde Kamen. Die junge Frau will eine Katze. Der junge Mann ist sich nicht sicher, und will nur schauen... Wir wurden direkt von einem kleinen schwarzweißen Maikater ausgesucht. Er kam zu uns, und warb für sich. Er zeigte uns, das er schon auf das Katzenklo gehen kann, und hielt sich an uns fest. Er wollte und er kam mit uns mit. Wir waren ein eingespieltes Team. Mein bester Freund auf vier Pfoten blieb bis zuletzt bei mir. Am 09.01.2020 habe ich meinen Katerfreund Mika in der Tierklinik Lüdinghausen bis zur Regenbogenbrücke begleitet. Er hat sich mit einem Blick von mir verabschiedet. Er gab mir seinen letzten Herzschlag und seinen letzten Atemzug in meinem Arm. Ich danke Ihnen herzlich für Ihre hervorragende Betreuung. Vielen Dank für die 2 schönen Karten, und für den Transport von Mika in seiner Lieblingsdecke. Mika ist und bleibt bei uns. Meine Tochter Amelie hat ein Bild für ihn gemalt. Jeden Abend bekommt er sein kleines Teelicht.
Liebes Team der Tierbestattungen Stadler.

Wenn ein Katerherz aufhören muss zu schlagen, dann steht die Erde still. Im Jahr 2003 besuchte ein junges Paar den Katzenkeller der Tierfreunde Kamen. Die junge Frau will eine Katze. Der junge Mann ist sich nicht sicher, und will nur schauen... Wir wurden direkt von einem kleinen schwarzweißen Maikater ausgesucht. Er kam zu uns, und warb für sich. Er zeigte uns, das er schon auf das Katzenklo gehen kann, und hielt sich an uns fest. Er wollte und er kam mit uns mit. Wir waren ein eingespieltes Team.
Mein bester Freund auf vier Pfoten blieb bis zuletzt bei mir. Am 09.01.2020 habe ich meinen Katerfreund Mika in der Tierklinik Lüdinghausen bis zur Regenbogenbrücke begleitet. Er hat sich mit einem Blick von mir verabschiedet. Er gab mir seinen letzten Herzschlag und seinen letzten Atemzug in meinem Arm. Ich danke Ihnen herzlich für Ihre hervorragende Betreuung. Vielen Dank für die 2 schönen Karten, und für den Transport von Mika in seiner Lieblingsdecke. Mika ist und bleibt bei uns. Meine Tochter Amelie hat ein Bild für ihn gemalt. Jeden Abend bekommt er sein kleines Teelicht.